Montag, 22. Juli 2013

Jugendherberge Burg und weitere Planungen

Wir haben jetzt drei Nächte in der Juhe genossen und bleiben noch bis morgen. Das ist wirklich ein idealer Platz für Fahhrad-, Wasser- und Moppedwanderer. Die Therme sowie Kanu- und Fahrradverleih fussläufig und auch ein sehr guter Eissalon direkt am Ort. Die Finnhütten sind geräumig und kühl.
Gerade sind wir mit den Planungen der nächsten Tage beschäftigt. Morgen werden wir uns die Lutherstadt Wittenberg anschauen. Auch dort haben wie die Juhe gebucht. Dann kommen noch zwei Tage im Harz und dann besuchen wir Almuth und Bernd in der Nähe von Salzgitter.
Sonntag werden wir dann in der Villa Löwenherz eintreffen und dort die letzten Tage unserer Reise verbringen.
Wir machen gerade Urlaub von unserer Reise.

Kommentare:

  1. Und ich dachte, der Urlaub wäre schon auf Aland gewesen, aber das ist ja jetzt absoluter Luxus. Und den Eisbecher hätte ich auch gern.
    Bis bald
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  2. deutschland ist schön !!! habe ich schon immer gesagt.
    lg von utz, der bekennende deutschland-fan

    AntwortenLöschen
  3. Dann entspannt mal noch ordentlich. Eisbecher ohne Euer Grinsen dahinter? Das ist ja nur die halbe "Langeweile" für mich.

    AntwortenLöschen
  4. Euch noch gute Erholung bis zur Heimreise ,grüßt mir Wittenberg ,ich habe 5 Jahre in Halle an der Saale gelebt, von 1961 bis zu meiner Flucht 1965, lang, lang ist her.
    Susanne , Gruß auch von Uli

    AntwortenLöschen