Freitag, 19. Juli 2013

Polen adé, auf in den Spreewald

Wir haben gestern auf wunderschönen Alleen durch hügelige Landschaften Polen bis nach Kostrzyn durchquert und sind bis Seelow in den Brandenburger Hof gekommen. Landschaftlich war Westpommern ein tolles Urlaubsziel, nur die Infrastruktur ist, für unser Empfinden, nicht gut.
Im Brandenburger Hof gibt es abends Scholle und Zander und für Kirsten endlich mal wieder ein Erdinger Alkoholfrei.
Wir schlafen gut und lang in den Betten.
Morgens dann weiter über wieder genauso schöne Alleen nach Frankfurt/Oder und weiter in den Spreewald.

1 Kommentar:

  1. Herzlich Willkommen zurück in Deutschland.

    seaman100/Martin

    AntwortenLöschen